DSGVO-konforme Baustellendokumentation

Kameras datenschutzkonform auf der Baustelle betreiben - aber wie?

Beim Einsatz von Kameras zur Überwachung und Dokumentation ist es zwingend erforderlich, die Europäische Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, zu beachten. In dem Moment, wo Personen oder auch KFZ-Kennzeichen eindeutig (!) identifizierbar sind, sollte man beim Einsatz von Kameras die gesetzlichen Vorschriften beachten und auf Lösungen setzen, welche einen datenschutzkonformen Betrieb garantieren.

blank

Teste den Vergleichsschiebregler und mach das Bild DSGVO-konform!

Checkliste DSGVO-Anforderung an Baustellenkameras:

Checkliste weiß

Die verschiedenen Bausteine des Lösungspakets von NetCo:

Personen anonymisieren

Ein komplexer (KI) Algorithmus erkennt und unterscheidet Personen, PKW und Baufahrzeugen. Durch Verpixeln können Personen unkenntlich gemacht werden.

Sensitive Bereiche umgehen

Öffentliche Plätze, Straßen oder Gebäude können statisch verpixelt werden.

Freie Entscheidung über die Publikation

Sie entscheiden selber, wo Ihre Aufnahme publiziert wird. Wählen Sie frei aus, ob Sie diese nur intern, in Ihrem Archiv oder auf einer öffentlichen Seite publizieren möchten.