Modifizierungen für das „YoUScan!“-System – Bildqualität deutlich erhöht

erstellt am 20. Januar 2017 · in Allgemein, Elektronikentwicklung

Um das Luftultraschall-Prüfsystem „YoUScan!“ so weit wie möglich an alle Kundenanforderungen anzupassen wurden erste Modifizierungen vorgenommen. Diese sorgen vor allem für eine höhere Bildqualität und steigern die Aussagekraft über die Struktur des gescannten Prüfobjektes.

Für die Inline-Lösung des Systems „YoUScan!“ wurden neue CFK-Schwenkarme entwickelt, die die deutlich schwereren Alu-Schwenkarme ersetzen. Die Gewichtsreduzierung erlaubt dem System eine deutlich höhere Schwenkfrequenz, die sich in einer gesteigerten Messpunktdichte auf dem Prüfobjekt auswirkt. Die erhöhte Dichte der Messpunkte ist ein wesentlicher Faktor für die gesteigerte Bildqualität.

Ein weiterer Grund die qualitative Aufwertung des Bildes sind die neuen Prüfköpfe. Zwar schallen die neuen Köpfe nur noch mit einer Frequenz von 120 kHz ein, vorher 200 kHz, dennoch ermöglichen die innovativen Köpfe eine genauere Durchschallung. Der Empfänger kann die Schallwellen konzentrierter und mit weniger Schall-Fluchtaktion aufnehmen und verarbeiten. Durch die geringere Schall-Irritation, ist es für das „YoUScan!“-System einfacher ein Bild zu erzeugen.

Diese beiden Innovationen werden auf der Control in Stuttgart vom 09.05. – 12.05.17 in der Halle 4 auf dem Stand 4422 der NetCo Professional Services GmbH aus- und vorgestellt. Für Gesprächs- bzw. Vorführungstermine melden Sie sich bei christoph.pinta@netco.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.