Trans­Re­gio

Das Unter­neh­men

TransRegio Logo

Trans­Re­gio ist Teil der Trans­dev-Grup­pe, einem inter­na­tio­na­len Mobi­li­täts­dienst­leis­ter. Als Betrei­ber der Mit­tel­rhein­Bahn ist Trans­Re­gio ver­ant­wort­lich für etwa 185 Kilo­me­ter Bahn­stre­cke und ver­bin­det 31 Bahn­hö­fe zwi­schen Köln und Mainz miteinander.

TransRegio Logo

Der Body-Cam Einsatz

Start:

2019

Hauptt­ziel:

stär­ke­rer Schutz des Per­so­nals vor Über­grif­fen und Dees­ka­la­ti­on bedroh­li­cher Situa­tio­nen für Arbeits­kräf­te sowie Fahrgäste

Ein­satz­be­reich:

Ein­satz von Mit­ar­bei­tern der Kundenbetreuung

Feed­back:

Trans­Re­gio Kun­den­be­treu­er sind über­zeugt von der Wir­kung der Kame­ras:
„Die Fahr­gäs­te reagie­ren dar­auf, neh­men das The­ma wahr und ver­hal­ten sich ent­spre­chend. Auch ich füh­le mich deut­lich siche­rer mit der Kamera.“

Mehr zum Ein­satz von Body­cams der MittelrheinBahn:

Sicher­heit im Zug

Ein­satz von Bodycams

2019

stär­ke­rer Schutz des Per­so­nals vor Über­grif­fen und Dees­ka­la­ti­on bedroh­li­cher Situa­tio­nen für Arbeits­kräf­te sowie Fahrgäste 

Ein­satz von Mit­ar­bei­tern der Kundenbetreuung

Trans­Re­gio Kun­den­be­treu­er sind über­zeugt von der Wir­kung der Kame­ras:
„Die Fahr­gäs­te reagie­ren dar­auf, neh­men das The­ma wahr und ver­hal­ten sich ent­spre­chend. Auch ich füh­le mich deut­lich siche­rer mit der Kamera.“

Mehr zum Ein­satz von Body­cams der MittelrheinBahn:

Sicher­heit im Zug

Ein­satz von Bodycams

Body-Cam nimmt auf

Wei­te­re Fallbeispiele